BBK Oberfranken
Berufsverband Bildender Künstler/innen Oberfranken e.V.

Adelbert Heil

 

Adelbert Heil

Bildhauerei

Kontakt

Meine Kunst

Die Plastiken von Adelbert Heil werden nach dem Wachsausschmelzverfahren in Eisen gegossen und nachbearbeitet. Mit dieser stark auf die handwerklichen Fähigkeiten ausgerichteten, Arbeitsweise knüpft er an die traditionelle Technik der plastischen, Metallbildkunst an, wie sie nahezu unverändert bereits seit der Bronzezeit zur Anwendung gelangte. Ikonographisch und inhaltlich entführt uns Adelbert Heil mit seinen kleinformatigen Plastiken in eine Welt des Rätselhaften und der Magie. Sein zentrales Thema ist der Mensch –manchmal in faktischen realweltlichen Lebenszusammenhängen, oft jedoch in seinem eigenen phantasiegeborenen Kosmos. Die schmalen Sockel, auf denen die dargestellten Figuren herumturnen, die Plattformen, die ihnen als Bewegungsfelder dienen und die Balanceakte, die sie in körpersprachlichen Dialogen mit einander ausführen, stehen symbolisch für das soziale Umfeld, in dem sich der Mensch bewegt, vor allem aber für die seelischen, Dispositionen, die dem Individuum als psychologische Lebenswelten zu eigen sind.